Site logo
Site logo

MBSR – Mindfulness-Based Stress-Reduction

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

MBSR-Termine

Grundlage des 8-Wochen-Programms ist die intensive Schulung der Achtsamkeit im Alltag und in der Stille.
In der Übung der Achtsamkeit wenden wir uns mit klarem und nicht-wertendem Bewusstsein dem zu, was in jedem Augenblick geschieht. Das heißt, wir lernen einfach nur wahrzunehmen, ohne uns in Bewertungen, Grübeleien, Erinnerungen oder Zukunftsplanungen zu verstricken. Achtsamkeit ist eine universelle Fähigkeit des Geistes. Die Achtsamkeitspraxis hat ihre Wurzeln in buddhistischer Meditation und Lehre.
Die achtsame, offene Haltung gegenüber der eigenen Erfahrung ermöglicht ein tiefes Verständnis für unsere wirklichen Bedürfnisse. Gewohnheitsmäßige und dysfunktionale Reaktionen lassen sich dadurch gut erkennen und verändern. Auch angesichts körperlicher oder seelischer Schmerzen und trotz schwieriger Lebensumstände entwickeln wir Akzeptanz, Klarheit und innere Ruhe. Die Achtsamkeitspraxis weckt Freude in uns und lässt uns mit größter Intensität die Kostbarkeit jedes einzelnen Augenblicks bewusst erleben.

Die einzige Möglichkeit mit „Schwierigkeiten“ umzugehen ist Hinwendung und Akzeptanz. Stress, Erschöpfung, Ängste, Konflikte, unerledigte Situationen, starke Belastungen und Überforderungen durch Emotionen, Gedanken, Handlungen, Erkrankungen und Einschränkungen brauchen eine Chance um gesehen zu werden. In dem Moment des Hinschauens, des wohlwollenden und respektvollen „sich-Zuwendens“, werden Sie Ihre inneren Prozesse verstehen lernen und dadurch Licht und Bewusstheit in ihr Leben bringen. Diese neue, offene und mitfühlende Art mit Schwierigkeiten, Stress und Leid umzugehen, ist eine radikale Veränderung für Ihr Leben. Dr. Jon Kabat-Zinn, emeritierter Professor an der University of Massachusetts Medical School, hat MBSR entwickelt und über Jehrzehnte erforscht. Er fordert uns auf, mutig uns selbst zu begegnen.

Inhalt eines MBSR-8-Wochen-Kurses
  • individuelles Vorgespräch, telefonisch oder persönlich. 
  • acht Abende, jeweils 2,5 Stunden
  • ein „Tag der Achtsamkeit“ von 10.00 - 15.00 Uhr
  • systematische Anleitung von Achtsamkeitsübungen im Sitzen, Liegen und Gehen sowie in Alltagssituationen
  • Anleitung von achtsamen Körperübungen, vorwiegend aus dem Yoga
  • Kurzvorträge und Gruppendiskussionen zu verschiedenen Schwerpunktthemen wie Achtsamkeit, Wahrnehmung, Stress, achtsame Kommunikation, Umgang mit Schmerzen und Krankheit,“schwierige“ Emotionen, Achtsamkeit im Alltag
  • Üben zu Hause mit insgesamt 3 Übungs-CDs und schriftlichen Unterlagen.

Für wen ist MBSR geeignet:
Der Kurs richtet sich an Menschen, die Stress in den unterschiedlichsten Formen erleben:
• durch chronische, akute oder psychosomatische Erkrankungen
• durch berufliche oder private Belastungen
• durch psychologische Probleme wie Ängstlichkeit, depressive Verstimmungen oder Nervosität
und für Menschen die
• das Gefühl haben, sich im Leben nicht wirklich entfalten zu können
• das Bedürfnis haben ihr Leben in aller Tiefe, achtsam und aus dem Herzen zu erfahren
• mit Herausforderungen zufriedenstellender umgehen möchten
• in schweren Zeiten gelassen und zuversichtlich bleiben möchten
• ihre Beziehungen erfüllend und klar gestalten möchten

MBSR-Einzeltraining
Sollten Sie nicht an einer Gruppe teilnehmen können, ist MBSR auch als Einzeltraining möglich.
Es finden dann 7 Einzelsitzungen statt, jeweils 1,5 Stunden à 100 Euro. Bitte fragen Sie nach.